Bis wir tot sind oder frei!

28. WocheFSK16119 Min.

Der Schweizer Kriminelle Walter Stürm (1942-1999) war in den 1980er-Jahren als "Ausbrecherkönig" und für seine schelmische Aktionen landesweit bekannt. Das autobiografische Drama erzählt davon, wie er über die idealistisch gesinnte Rechtsanwältin Barbara Hug (1946-2005) zur Gallionsfigur der gegen das politische Establishment protestierenden Jugend wurde.

port-prince.de

Trailer ansehen

Regie Oliver Rihs
Besetzung Marie Leuenberger, Joel Basman, Beat Marti, Jella Haase, Banatole Taubman, Bibiana Beglau
Länge 119 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Schweiz 2019
07.10.
Heute
08.10.
Sa
09.10.
So
10.10.
Mo
11.10.
Di
12.10.
Mi
13.10.
Do
14.10.
Fr
15.10.
Sa
16.10.
So
17.10.
Mo
18.10.
Di
19.10.
Mi
20.10.
Do
21.10.
Fr
22.10.
Sa
23.10.
So
24.10.
Mo
25.10.
Di
26.10.
Mi
27.10.
Do

Über „Bis wir tot sind oder frei!“

Der Schweizer Kriminelle Walter Stürm war in den 1980er-Jahren als „Ausbrecherkönig“ und für seine schelmische Aktionen landesweit bekannt. Das autobiografische Drama erzählt davon, wie er über die idealistisch gesinnte Rechtsanwältin Barbara Hug zur Gallionsfigur der gegen das politische Establishment protestierenden Jugend wurde. Der Film rückt Stürms Wahrnehmung als eine Art Robin Hood zurecht. Geglückt ist vor allem die Erzählung um zwei schillernde Außenseiter, deren Karrieren sich gegenseitig fatal befeuern.

Quelle: filmdienst

Zum aktuellen Filmprogramm