Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

FamilienfilmFSK0119 Min.

Caroline Link ("Der Junge muss an die frische Luft") verfilmt den gleichnamigen Roman von Judith Kerr.

www.warnerbros.de

Trailer ansehen

Regie Caroline Link
Besetzung Riva Krymalowski, Oliver Masucci, Carla Juri, Justus von Dohnányi, Marinus Hohmann, Ursula Werner, Rahel Hubacher, Peter Bantli, Hannah Kampichler, Meisser Noah, Held Alina
Länge 119 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Schweiz 2019
06.12.
Heute
07.12.
Sa
08.12.
So
09.12.
Mo
10.12.
Di
11.12.
Mi
12.12.
Do
13.12.
Fr
14.12.
Sa
15.12.
So
16.12.
Mo
17.12.
Di
18.12.
Mi
19.12.
Do

Über „Als Hitler das rosa Kaninchen stahl“

Berlin, 1933: Anna ist erst neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert: Um den Nazis zu entkommen, muss ihr Vater nach Zürich fliehen; seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen.

Eine berührende Geschichte über Zusammenhalt, Zuversicht und darüber, was es heißt, eine Familie zu sein – einfühlsam inszeniert von Erfolgsregisseurin Caroline Link.

Quelle: warnerbros.de

Zum aktuellen Filmprogramm