Adam

FSK6101 Min.

Eine berührende Geschichte aus dem heutigen Casablanca über die große Solidarität zweier Frauen und die sinnliche Kunst des Backens, kraftvoll erzählt von Maryam Touzani, der neuen weiblichen Stimme des marokkanischen Kinos.

Trailer ansehen

Regie Maryam Touzani
Besetzung Lubna Azabal, Nisrin Erradi, Douae Belkhaouda
Länge 101 Minuten
Land / Jahr Marokko, Frankreich, Belgien 2019
06.12.
Heute
07.12.
Di
08.12.
Mi
09.12.
Do
10.12.
Fr
11.12.
Sa
12.12.
So
13.12.
Mo
14.12.
Di
15.12.
Mi
16.12.
Do
17.12.
Fr
18.12.
Sa
19.12.
So
20.12.
Mo
21.12.
Di
22.12.
Mi
23.12.
Do
24.12.
Fr
25.12.
Sa
26.12.
So

Über „Adam“

„Die beiden Schauspielerinnen in den Hauptrollen bringen den Film geradezu zum Leuchten!“ The Hollywood Reporter

„Ein Film, den man im Kino sehen muss.“ Kino-Zeit.de

In dem im heutigen Casablanca angesiedelten Drama „Adam“ entwickelt sich eine außergewöhnliche Freundschaft zwischen zwei Frauen, die wissen, was Schmerz und Verlust bedeuten. Trotz anfänglicher Ablehnung, entstehen bald Verständnis und Zuneigung – denn in ihrer jeweiligen Rolle als (werdende) Mütter sind sie vereint. Der ebenso kraftvoll wie unscheinbar erzählte „Adam“ lotet die Rolle der Frau in unserer Gesellschaft aus und stellt kluge Fragen danach, was Mutterschaft eigentlich bedeutet. Subtil berührend und angenehm unverfälscht.

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm