Ad Astra - Zu den Sternen

Sci-FiFSK12124 Min.

Realistisches Science-Fiction-Epos mit Brad Pitt als Raumfahrt-Ingenieur, der seinen seit 20 Jahren verschollenen Vater auf dem Neptun sucht.

www.fox.de/ad-astra

Trailer ansehen

Regie James Gray
Besetzung Brad Pitt, Tommy Lee Jones, Ruth Negga, Donald Sutherland, Jamie Kennedy, John Ortiz, Greg Bryk, Loren Dean
Länge 124 Minuten
Land / Jahr USA 2019

Über „Ad Astra - Zu den Sternen“

Astronaut Roy McBride wird für eine ungewöhnliche Aufgabe ausgewählt: In den Fernen des Universums soll er nach seinem Vater fahnden, der vor Jahren auf eine Weltraum-Mission geschickt wurde und seither als vermisst als gilt. Nun gibt es nicht nur einfach Lebenszeichen: McBride Senior soll eine Verkettung von Umständen ausgelöst haben, die das Ende der Erde nach sich ziehen könnten. Und Roy soll richten, was zu richten ist. Mit seinem ersten Science-Fiction-Film realisiert James Gray, einer der führenden Vertreter des ernstzunehmenden amerikanischen Arthousekinos, seinen bislang ambitioniertesten und doch auch kommerziellsten Film: Die Bilder seiner Variation von “Solaris” sind atemberaubend. Und mit Brad Pitt weiß Gray einen Star an seiner Seite, der nach “Once Upon a Time in… Hollywood” gerade wieder obenauf ist. Großes Kino mit Schauwerten, das gleichermaßen für Bauch und Kopf ist.

Quelle: Blickpunkt:Film

Zum aktuellen Filmprogramm