Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour

DokumentarfilmFSK12100 Min.

Regisseurin Cordula Kablitz-Post begleitete Die Toten Hosen auf ihrer "Laune der Natour". Der Dokumentarfilm zeigt die Band sowohl im Rampenlicht der Bühne als auch privat hinter den Kulissen.

Weitere Termine folgen!

Regie Cordula Kablitz-Post, Paul Dugdale
Länge 100 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2018

Über „Weil du nur einmal lebst - Die Toten Hosen auf Tour“

Wichtiger Hinweis: Der Vorverkaufstermin für die Premiere am 26. März um 20:00 Uhr in der Lichtburg wird in Kürze bekannt gegeben. Nur bei der Premiere 26. März werden Mitglieder Band anwesend sein!

Aktuell sind folgende Vorstellungen des Films im Vorverkauf:

Freitag, 29.03: 23:00 Uhr in der Lichtburg
Samstag, 30.03: 23:00 Uhr in der Lichtburg
Sonntag, 31.03: 11:00 Uhr in der Lichtburg

Weitere Termine folgen!


 

Regisseurin Cordula Kablitz-Post begleitete Die Toten Hosen, eine der ältesten (und besten) aktiven deutschen Bands, auf ihrer „Laune der Natour“ durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Die Dreharbeiten zur 2017er- und 2018er-Tournee der Band ergaben Videomaterial von mehreren hundert Stunden voller Höhepunkte, Tiefpunkte und allem, was so dazwischen liegt. Dabei legte die Regisseurin besonderen Wert darauf, Die Toten Hosen nicht nur im Rampenlicht der Bühne vor tausenden von Fans zu zeigen, sondern auch einen Blick hinter die Kulissen zu werfen – Backstage und im Tourbus, hautnah und unzensiert. Vom erneuten Ausflug in den Berliner Kult-Club SO36 und der Zwangspause nach Campinos Hörsturz im Sommer 2018 über den Neuanfang in Stuttgart bis hin zum großen Abschluss im Düsseldorfer Heimatstadion der Band – bevor es für Die Toten Hosen abschließend noch einmal nach Argentinien ging, wo die Hosen seit Jahren eine große Auslands-Fangemeinde haben. 35 Jahre, nachdem sie ihre Band als Spaßpunk-Kapelle gründeten, sind Campino, Kuddel & Co. zwar schon deutlich über 50, aber eben immer noch keine 60…

Zum aktuellen Filmprogramm