Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen

9. WocheDokumentarfilm694 Min.

Ein abwechslungsreicher Dokumentarfilm und ein Plädoyer für Saatgutvielfalt.

Website zum Film
ww.wfilm.de

Trailer ansehen

Regie Jon Betz, Taggart Siegel
Länge 94 Minuten
Land / Jahr USA 2018

Über „Unser Saatgut - Wir ernten, was wir säen“

„Ein prachtvoller Film.” L.A. Times

Die Dokumentation handelt nicht nur von einem Wunder – vom Saatgut als Geschenk der Natur, sondern ist selbst eines: als extrem interessante Zusammenstellung von praktisch allem, was aktuell mit Getreide und generell Kulturpflanzen zu tun hat. Dabei geht es auch um die Bedrohungen durch Gentechnologie, Pflanzengifte und Patente auf Saatgut wie um den weltweiten Kampf dagegen und mögliche Alternativen. Handwerklich ist der Film ebenfalls eine Meisterleistung: Die gelungene, abwechslungsreiche Mischung aus realen Bildern mit Interviewszenen, Animationen und Mikro- sowie Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen bietet jede Menge Abwechslung – Infotainment vom feinsten!

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm