Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen

KinderfilmFSK0105 Min.

In der Fortsetzung des Kinderfilms "Timebreakers" drohen die magisch begabten Kinder, die Zeit zu brechen und reisen ins Mittelalter.

Trailer ansehen

Regie Niels Marquardt
Besetzung Elisabeth Mathilde Cartus, Larissa Felber
Länge 105 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2018
05.12.
Heute
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
Do
09.12.
Fr
10.12.
Sa
11.12.
So
12.12.
Mo
13.12.
Di
14.12.
Mi
15.12.
Do
16.12.
Fr
17.12.
Sa
18.12.
So
19.12.
Mo
20.12.
Di
21.12.
Mi
22.12.
Do
23.12.
Fr
24.12.
Sa
25.12.
So

Über „Timebreakers und die rätselhaften Grabzeichen“

Emma und Mathilda (Elisabeth Mathilde Cartus), die beiden magischen Schwestern, sind nach dem Ereignis in der Auktionshalle wieder zurück in Berlin – weswegen sie erst mal auf ihre magischen Fähigkeiten verzichten müssen. Ein Jahr vergeht und die inzwischen 14-jährige Emma ist an so was ohnehin nicht mehr interessiert, sondern stattdessen mit ihrem ersten festen Freund beschäftigt. Das neue Abenteuer nimmt seinen Anfang, als Leni (Leni Evers), Lilli (Lilli Marie Schwarze) und ihre Freundinnen Jette (Jette Lange) und Chiara (Chiara Siegel) ins Industriemuseum der Firma Wolf gehen und dort eine Geheimbotschaft entdecken. Mathilda will nun unbedingt wieder in die Lüneburger Heide zu ihrer Clique, den Timies. Dummerweise werden Emma und Mathilda bald mit ihrer Familie in die USA ziehen. Also müssen sie sich beeilen, wenn das Geheimnis um die Botschaft vorher noch geklärt werden soll…

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm