Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums

KinderfilmFSK094 Min.

Lügen, Vertrauensbrüche und andere Familienverbrechen: Stefan Westerwelle verfilmt den erfolgreichen Kinder- und Jugendroman von Salah Naoura um eine deutsch-finnische Familie, deren Filius unbedingt nach Finnland reisen will.

Trailer ansehen

Regie Stefan Westerwelle
Besetzung Mikke Emil Rasch, Nick Holaschke , Sabine Timoteo, Tommi Korpela, Roy Peter Link, Eero Milonoff, Eeva Soivio, Bendix Hansen, Tristan Göbel, Meri Koivisto
Länge 94 Minuten
Land / Jahr Deutschland, Finnland 2018

Über „Matti und Sami und die drei größten Fehler des Universums“

In dem deutsch-finnischen Spielfilm geht es um Matti und Sami, zwei Brüder und ihre Familie, die in Geldproblemen steckt. Am 1. April beginnt das Drama mit einem Aprilscherz in der örtlichen Zeitung. Angeblich soll ein Delfin in den örtlichen Ententeich einziehen. Sami liebt Delfine. Durch weitere Lügen, die Matti „Fehler des Universums“ nennt, wird die Situation der Familie immer chaotischer, und als Matti vortäuscht, ein Haus in Finnland gewonnen zu haben, um die Ferien in der Nähe eines Freundes zu verbringen, dramatisiert sich die Situation weiter. Da jedoch “Lügen schneller als Bambus wachsen”, wird es eine große Herausforderung. Wird Matti es schaffen, die Probleme zu lösen? Der Film behandelt neben den Themen Freundschaft, Familie, Streit und Lügen auch die Themen Trennung, Verlust und Irrtum. Besonders gefallen haben uns die ruhige Erzählweise und die langsame Schnittfolge, um mehr Atmosphäre zu schaffen und so den Film realer wirken zu lassen. Dieses wird durch die authentischen Drehorte und die gute Ausstattung unterstützt.

Quelle: Jugend Filmjury

Website zum Film
www.matti-und-sami.de

Zum aktuellen Filmprogramm