Comme des garçons

90 Min.

Heute ist Frauenfußball längst eine ernstzunehmende Disziplin, an der Nationen aus aller Welt teilnehmen. In dieser rasanten Sportkomödie werden die veralteten Geschlechterrollen, die vor nur 50 Jahren herrschten, gehörig auf den Kopf gestellt.

Anmeldungen für Gruppen und einzelne Zuschauer erforderlich im Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen:
Tel. 0201/8842325 oder dfkz@stadtbibliothek.essen.de
Eintritt: 8 € / erm. 7 €
Schülergruppen: 4 €

Mehr Informationen zu Cinéfête 20 finden Sie unter cinefete.de

Trailer ansehen

Regie Julien Hallard
Besetzung Max Boublil, Vanessa Guide, Bruno Lochet
Länge 90 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2018
Cinéfête 20 OmU
Fr. 24.01. um 18:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Mi. 29.01. um 11:00 Uhr
Cinéfête 20 OmU
Do. 30.01. um 13:00 Uhr
06.12.
Heute
07.12.
Sa
08.12.
So
09.12.
Mo
10.12.
Di
11.12.
Mi
12.12.
Do
13.12.
Fr
14.12.
Sa
15.12.
So
16.12.
Mo
17.12.
Di
18.12.
Mi
19.12.
Do

Über „Comme des garçons“

Reims, 1969. Für das Sommerfest ihrer Zeitung wollen Sportjournalist Paul und seine Kollegin Emmanuelle etwas Sonderbares veranstalten: Ein weibliches Fußballspiel. Der Kader ist schnell komplett, aber mit der Ambition der Damen konnte selbst Paul nicht rechnen. Dank Emmanuelles Talent ist das Team schon bald auf dem Weg, die erste weibliche Nationalmannschaft Frankreichs zu werden.

Heute ist Frauenfußball längst eine ernstzunehmende Disziplin, an der Nationen aus aller Welt teilnehmen. In dieser rasanten Sportkomödie werden die veralteten Geschlechterrollen, die vor nur 50 Jahren herrschten, gehörig auf den Kopf gestellt.

Schulklasse: Sekundarstufe I 7. – 10. Klassse, Sekundarstufe II 11. – 13. Klasse
Schulfach: Französisch, Sport
Schlagwort: Rollenverhalten/Emanzipation, Träume und Ziele, Freundschaft, Gender, Konflikt

Begleitmaterial

Zum aktuellen Filmprogramm