Cold War - Der Breitengrad der Liebe

4. WocheDramaFSK1284 Min.

Eine zauberhafte Liebesgeschichte in Zeiten des versteinerten Stalinismus.

www.neuevisionen.de

Trailer ansehen

Regie Pawel Pawlikowski
Besetzung Agata Kulesza, Joanna Kulig, Tomasz Kot
Länge 84 Minuten
Land / Jahr Polen, Großbritannien, Frankreich 2018
    • 17:45
    • 17:45
    • 17:45
    • OmU
      17:45

Über „Cold War - Der Breitengrad der Liebe“

„Ein formal strenges, kühl-reduziertes und mit erstaunlich viel schwarzem Humor gewürztes Porträt einer selbstzerstörerischen Liebe, die einfach nirgendwo einen Platz hat.” Filmstarts.de

„Zugänglich, menschlich und mitfühlend: was für ein Vergnügen.” Empire UK

Zula (Joanna Kulig) und Wiktor (Tomasz Kot) haben sehr verschiedene Hintergründe und Charakterzüge, fühlen sich 1949 aber trotzdem zueinander hingezogen, als sie sich bei einem Vorsingen zum Chor begegnen. Die Sängerin und der Pianist verlieben sich ineinander, haben aber in der Nachkriegszeit der 1950er Jahre dennoch Schwierigkeiten zusammenzubleiben. Doch das Schicksal führt sie nach jeder Trennung wieder zusammen und so begegnen sie einander unter anderem in Polen, Berlin, Jugoslawien und Paris wieder. Die Reise durch Europa ist für sie dabei zugleich die Reise einer Liebe. Für „Ida“ bekam der Pole Paweł Pawlikowski vor drei Jahren den Oscar, fünf Europäische Filmpreise, einen BAFTA, den spanischen Goya sowie über 60 weitere Auszeichnungen. Der Preisregen dürfte sich bei seinem jüngsten Meisterwerk wiederholen. Die rigorose Romanze, wiederum in wunderschön kristallklarem Schwarz-Weiß, bietet furiose Filmkunst vom Feinsten. Eine zauberhafte Liebesgeschichte in Zeiten des versteinerten Stalinismus. Brillant inszeniert. Perfekt gespielt. Der Stoff, aus dem Klassiker gemacht sind.

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm