Bad Times at the El Royale

10. WocheThrillerFSK16140 Min.

In dem Noir-Thriller des Regisseurs Drew Goddard treffen sieben Fremde für eine Nacht in einem heruntergekommenen Hotel aufeinander.

Website zum Film
www.fox.de/bad-times-at-the-el-royale

Trailer ansehen

Regie Drew Goddard
Besetzung Jeff Bridges, Cynthia Erivo, Chris Hemsworth, Dakota Johnson, Jon Hamm, Cailee Spaeny, Lewis Pullman
Länge 140 Minuten
Land / Jahr USA 2018

Über „Bad Times at the El Royale“

“Ein wunderschön inszenierter Film mit allem am richtigen Platz. Er ist sowohl eine liebevolle Hommage an Quentin Tarantino, als auch ein zeitgemäßer Kommentar.” Empire UK

Lake Tahoe 1969: In einem heruntergekommenen Hotel an der Grenze von des US-Bundesstaates Kalifornien zu Nevada treffen sieben Fremde aufeinander. In der Lobby begrüßt der Rezeptionist (Lewis Pullman) zuerst einen zweifelnden Priester (Jeff Bridges), dann eine Sängerin (Cynthia Erivo), eine junge Frau (Cailee Spaeny) und ihre ältere Schwester (Dakota Johnson). Im Lauf der Nacht stoßen außerdem ein Staubsaugervertreter (Jon Hamm) und der charismatische Anführer eines Kults (Chris Hemsworth) hinzu. Sie alle haben ein Geheimnis zu verbergen. Vielleicht gibt es in der Nacht Hoffnung auf Vergebung. Produzent, Regisseur und Drehbuchautor Drew Goddard hat sich durch seine Mitarbeit an zahllosen Kult-Projekten wie „Buffy“ oder der „Daredevil“-Serie bereits einen Namen gemacht. Mit seiner modernen Interpretation des Noir-Thrillers legt er nach dem Meta-Horrorfilm „Cabin in the Woods“ seine zweite Regiearbeit vor.

Quelle: Kino.de

Zum aktuellen Filmprogramm