Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks

AnimationsfilmFSK086 Min.

Animationsabenteuer, in dem die wackeren Gallier einen würdigen Druiden-Lehrling suchen.

www.universumfilm.de

Trailer ansehen

Regie Louis Clichy, Alexandre Astier
Besetzung Milan Peschel, Charly Hübner
Länge 86 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2018
20.10.
Heute
21.10.
Mo
22.10.
Di
23.10.
Mi
24.10.
Do
25.10.
Fr
26.10.
Sa
27.10.
So
28.10.
Mo
29.10.
Di
30.10.
Mi
31.10.
Do
01.11.
Fr
02.11.
Sa

Über „Asterix und das Geheimnis des Zaubertranks“

Römer, Wildschweine und das kleine gallische Dorf – jeder kennt und liebt sie: Asterix und Obelix sind mit einem unterhaltsamen und aufregenden Abenteuer zurück auf der großen Leinwand! Druiden fallen nicht von Bäumen – doch genau das passiert Miraculix, worauf hin er der Meinung ist, einen Nachfolger bestimmen zu müssen, dem er das Rezept des berühmt-berüchtigten Zaubertranks anvertrauen möchte. Doch das stellt sich schwieriger heraus als gedacht. Das ganze Dorf, allen voran Asterix, will keinen neuen Druiden, den sie haben Angst, dass das Rezept in falsche Hände geraten könnte, beispielsweise in die von Dämonix, Miraculix` ältesten Erzfeind. So kommt es zu einer lustigen und spannenden Reise zu den Druiden-Lehrlingen in ganz Gallien und zu einer verhängnisvollen Begegnung mit Dämonix selbst. Mit viel Witz und fantasievoller Erzählweise gehen Asterix und Obelix mit auf die Reise, die uns wunderbar gefallen hat. Vom ersten Moment an ist der Film witzig, rhythmisch gekonnt und einfach perfekt. Schlag auf Schlag, Bild auf Bild erzählt die märchenhafte Geschichte, wie man das Böse besiegen kann. Die geniale Comicanimation zeigt die Charaktere, wie wir sie kennen und lieben und alle unsere Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Auch für Leute, die Asterix und Obelix (warum auch immer) nicht kennen, können sich dank der vielsagenden Namen (zB. Draußen-vom-Walde-Kommnix, Dämonix oder Emporkömmlix) wunderbar zurechtfinden und Spaß haben. Diesen Film für die ganze Familie empfehlen wir ab 7 Jahren und geben ihm 5 goldene Hinkelsteine.

Quelle: FBW Jugend Filmjury

Zum aktuellen Filmprogramm