The Rider

26. WocheDramaFSK12105 Min.

In atemberaubenden Bildern der Wildnis South Dakotas erzählt THE RIDER von zerbrochenen Träumen und verlorenen Identitäten.

Trailer ansehen

Regie Chloé Zhao
Besetzung Brady Jandreau, Lilly Jandreau, Tim Jandreau, Lane Scott, Cat Clifford, Terri Dawn Pourier, Tanner Langdeau, James Calhoon, Derrick Janis
Länge 105 Minuten
Land / Jahr USA 2017

Über „The Rider“

“Ein bildstarker moderner Western, der die traditionellen Männlichkeitsideale des ländlich geprägten Teils der USA auf fast schon zärtliche Weise hinterfragt.” Filmstarts.de

“Eine seltene Perle, ein kleines, sorgfältig beobachtetes Porträt.” The Hollywood Reporter

“Chloé Zhao ist ein großartig einfühlsamer Film gelungen.” Kino-Zeit.de

“Ein Film von herzzerreißender Schönheit.” The Village Voice

Ein indianischer Cowboy wird bei einem Rodeo vom Pferd abgeworfen und schwer am Kopf verletzt. Mühsam kämpft er sich ins Leben zurück. Doch als Pferdetrainer wird er nicht mehr arbeiten können. Anrührendes, überaus menschlich inszeniertes Drama über den Neuanfang eines jungen Mannes, der auch um seine Identität kämpfen muss. Der Clou: Fast alle Hauptdarsteller, Lakota Sioux aus der Pine Ridge Reservation in South Dakota, spielen sich selbst. In einigen Szenen ungemein berührend und feinfühlig inszeniert, vermittelt der Film der chinesischstämmigen US-Regisseurin Chloé Zhao in atemberaubenden Bildern auch ein Gefühl für den Ort, für die Landschaft und die Kultur dieser sogenannten „Indian Cowboys“.

Quelle: Programmkino.de

 

Website zum Film
Weltkino

Zum aktuellen Filmprogramm