La Comédie-Française: Les Fourberies de Scapin (Scapins Streiche)

FSK12120 Min.

Komödie in drei Akten von Molière - Aufzeichnung der Inszenierung mit dem Ensemble und den Schauspielern der Académie de la Comédie-Française.
In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen

Trailer ansehen

Regie Denis Podalydès
Besetzung Bakary Sangaré, Gilles David, Adeline d’Hermy, Benjamin Lavernhe, Didier Sandre, Pauline Clément, Julien Frison
Länge 120 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2017
05.12.
Heute
06.12.
Di
07.12.
Mi
08.12.
Do
09.12.
Fr
10.12.
Sa
11.12.
So
12.12.
Mo
13.12.
Di
14.12.
Mi
15.12.
Do
16.12.
Fr
17.12.
Sa
18.12.
So
19.12.
Mo
20.12.
Di
21.12.
Mi
22.12.
Do
23.12.
Fr
24.12.
Sa
25.12.
So

Über „La Comédie-Française: Les Fourberies de Scapin (Scapins Streiche)“

Komödie in 3 Akten (ohne Pause) von Molière
Französisch mit Untertitel
Regie: Denis Podalydès
Bühnenbild: Éric Ruf
Kostüme: Christian Lacroix
Beleuchtung: Stéphanie Daniel
Ton: Bernard Valléry

Programm
Einführung (10 Min.)
Eröffnung (2 Min.)
Akt I, II & III (1:54 h)
Ende (5 Min.)

Die Liebesabsichten von Octave und Léandre werden von ihren gerade von einer Reise zurückgekehrten autoritären Vätern durchkreuzt, da jene fest entschlossen sind, ihre Söhne an zwei Fremde zu verheiraten. Die jungen Männer erhoffen sich Hilfe von dem trickreichen Scapin und legen ihre Schicksale in seine Hände…
Stockschläge, eine Flut von List und Täuschung und weitere Tricks geben das Tempo dieses Stücks von Molière vor, das sich seinen Status als eine der essenziellen Schöpfungen des Dichters wahrhaftig verdient hat.

Octave et Léandre voient leurs amours contrariées face à deux pères autoritaires qui rentrentde voyage avec la ferme intention de les marier à des inconnues.Ils remettent leur destin entre les mains du rusé Scapin pour les aider…
Coupsde bâton, avalanche de stratagèmes et autres fourberies rythment cette pièce de Molière qui a fini par s’imposer comme une œuvre incontournable du dramaturge.

Mit dem Ensemble und den Schauspielern der Académie de la Comédie-Française.
Bakary Sangaré : Silvestre
Gilles David : Argante
Adeline d’Hermy : Zerbinette
Benjamin Lavernhe : Scapin
Didier Sandre : Géronte
Pauline Clément : Hyacinte
Julien Frison : Octave
Gaël Kamilindi : Léandre
Maïka Louakairim : Carle
Aude Rouanet : Nérine

Website
TheaterImKino.com

Zum aktuellen Filmprogramm