Die Nacht der Nächte

20. WocheDokumentarfilmFSK12105 Min.

Heiraten sollte nur, wer sich wirklich liebt, und sich sehr sicher ist, den richtigen Partner fürs Leben gefunden zu haben – eine These, die sicherlich viele Leute unterschreiben würden. Bis vor gar nicht allzu langer Zeit war es damit allerdings nicht weit her: Noch in der Generation unserer Großeltern heirateten Menschen, die sich eigentlich kaum kannten. Die Regisseurinnen Yasemin Samdereli und Nesrin Samdereli untersuchen nun in ihrer unterhaltsamen Dokumentation „Die Nacht der Nächte“, wie es sich für die Betroffenen angefühlt hat, einen Fremden oder eine Fremde zu heiraten.

Trailer ansehen

Regie Yasemin Samdereli, Nesrin Samdereli
Länge 105 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2017

Zum aktuellen Filmprogramm