Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt

KinderfilmFSK063 Min.

Liebenswerter Animationsspaß auch für die Kleinsten um einen tierischen Held, der in Schweden ein Publikumsliebling seit Generationen ist.

Trailer ansehen

Regie Christian Ryllenius
Länge 63 Minuten
Land / Jahr Schweden 2014
KinderKino
So. 20.09. um 13:00 Uhr
20.09.
Heute
21.09.
Mo
22.09.
Di
23.09.
Mi
24.09.
Do
25.09.
Fr
26.09.
Sa
27.09.
So
28.09.
Mo
29.09.
Di
30.09.
Mi
01.10.
Do
02.10.
Fr
03.10.
Sa
04.10.
So
05.10.
Mo
06.10.
Di
07.10.
Mi
08.10.
Do
09.10.
Fr
10.10.
Sa

Über „Bamse - Der liebste und stärkste Bär der Welt“

In dem bunten Zeichentrickfilm BAMSE – DER LIEBSTE UND STÄRKSTE BÄR DER WELT geht es um den Bären Bamse, der durch den Donnerhonig von seiner Oma Bärta zum stärksten und liebsten Bären der Welt wird. Durch ständiges Freundlich-Sein hat Bamse es geschafft, alles, was böse war in seinem Dorf, in etwas Gutes zu verwandeln. Doch der böse Fuchs Reinhard hat es durch eine List geschafft, die ehemaligen Kriminellen wieder zum Bösen zu verführen, denn er möchte Bamses Oma Bärta entführen, damit sie ihm den Donnerhonig macht. Wird Bamse es zusammen mit dem Hasen Hopser und seinen Freunden schaffen, Oma Bärta zu befreien und Reinhard aufzuhalten? Es beginnt eine abenteuerliche Reise. Uns hat der Film gut gefallen, denn er ist lehrreich und unterhaltsam. Toll fanden wir die lustige Darstellung der Trolle und die Musik, die zu den Bildern gut passt. Die Synchronisation der bunten Bilder passt fabelhaft. Der Zeichenstil und die Zeichnungen selber sind detailreich und süß umgesetzt. Auch fanden wir fantastisch, dass sich unter anderem Katze und Maus gut verstehen. Weniger gefallen haben uns die Dopplungen einzelner Einstellungen und das Fehlen mancher Bewegungsabläufe. Thematisch greift der Film Freundschaften auf und er ist sehr lehrreich, da es in dem Film um Nettsein und um Gemochtwerden geht.

Quelle: Jugend Filmjury

Website zum Film
www.mfa-film.de

Zum aktuellen Filmprogramm