Hippocrate

102 Min.

Tragikomödie aus dem Jahr 2014, die für 7 Césars nominiert wurde. -
Vorführung in Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen

Trailer ansehen

Regie Thomas Lilti
Besetzung Vincent Lacoste, Reda Kateb, Jacques Gamblin, Marianne Denicourt, Félix Moati
Länge 102 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2013
Le cinéma français OmU
Mi. 25.11. um 20:15 Uhr
24.10.
Heute
25.10.
So
26.10.
Mo
27.10.
Di
28.10.
Mi
29.10.
Do
30.10.
Fr
31.10.
Sa
01.11.
So
02.11.
Mo
03.11.
Di
04.11.
Mi
05.11.
Do
06.11.
Fr
07.11.
Sa
08.11.
So
09.11.
Mo
10.11.
Di
11.11.
Mi
12.11.
Do
13.11.
Fr

Über „Hippocrate“

Benjamin wird ein großartiger Arzt, dessen ist er sich selbst sehr sicher. Aber seine ersten praktischen Erfahrungen im Krankenhaus, in dem auch sein Vater arbeitet, verlaufen ganz anders als gedacht. Die Praxis ist um einiges härter als die Theorie vermuten lässt und die Verantwortung ist einfach erdrückend. Außerdem ist sein Vater, der ihm eine Stütze hätte sein können, nie da und sein Partner im Krankenhaus hat schon weitaus mehr Erfahrungen als er. In „Hippocrate“ von Thomas Lilti wird Benjamin mit seinen Grenzen, seinen Ängsten und dem Erwachsenwerden konfrontiert.

Quelle: Kino-Zeit.de

Zum aktuellen Filmprogramm