Gottesdienst und Filmvorführung zum Buß- und Bettag

FSK6107 Min.

Gottesdienst und Dialogpredigt zwischen Markus Meckel, letzter Außenminister der DDR, und Pfarrer Steffen Hunder zum Thema „1989-2019 - 30 Jahre Mauerfall“. Im Anschluss der Film: LIEBE MAUER

Regie Peter Timm
Besetzung Felicitas Woll, Maxim Mehmet, Wolfgang Stegemann
Länge 107 Minuten
Land / Jahr Deutschland 2009
06.12.
Heute
07.12.
Mi
08.12.
Do
09.12.
Fr
10.12.
Sa
11.12.
So
12.12.
Mo
13.12.
Di
14.12.
Mi
15.12.
Do
16.12.
Fr
17.12.
Sa
18.12.
So
19.12.
Mo
20.12.
Di
21.12.
Mi
22.12.
Do
23.12.
Fr
24.12.
Sa
25.12.
So
26.12.
Mo

Über „Gottesdienst und Filmvorführung zum Buß- und Bettag “

Evangelische Männerarbeit und Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt laden ein:
Gottesdienst und Dialogpredigt zwischen Markus Meckel, letzter Außenminister der DDR, und Pfarrer Steffen Hunder
Thema: 1989-2019 -30 Jahre Mauerfall-

Musikalische Gestaltung: Blasorchester von Essen Werden unter der Leitung von Ralph Rüegg
Im Anschluss zeigen wir den Film “Liebe Mauer” von Peter Timm.

Eintritt frei. Karten sind nur über die Gemeinde erhältlichKarten nur über die Ev. Kirchengemeinde Essen-Altstadt erhältlich!

Berlin, 1989. Studentin Franzi wohnt aus Kostengründen direkt an der Mauer. Das ist auch insofern praktisch, weil man dann nach drüben billig zum Einkaufen gehen kann. Bei einem ihrer Ausflüge über die Grenze lernt Franzi den NVA-Soldaten Sascha kennen. Kurze Zeit später nutzt Franzi jede Gelegenheit für einen Ausflug nach Ost-Berlin, um sich mit ihrem DDR-Lover zu treffen. Doch dann werden die Geheimdienste beider Seiten auf das Liebespaar und seine konspirativen Treffen aufmerksam. Ein politisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt.

Mit Filmen wie “Meier” oder “Go Trabi Go” hat Peter Timm, auch sattelfest auf dem Gebiet der Komödie (“Rennschwein Rudi Rüssel”), sein Gespür für Ost-West-Themen unter Beweis gestellt. Jetzt begeistert er mit seiner melancholischen Love Story vor allem mit detailgenauen Beobachtungen deutsch-deutscher Befindlichkeiten. Zwar bleiben Felicitas Woll und Maxim Mehmet als Liebespaar etwas blass, dafür trumpfen die Nebendarsteller um Nachwuchs-Mimin Anna Fischer und Thomas Thieme (“Das Leben der Anderen”) groß auf.

Quelle: Blickpunkt:Film

 

Zum aktuellen Filmprogramm