Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

FantasyFSK12173 Min.

Nach dem großen Erfolg der Jubiläumsvorführung geht die Reise der Gefährten weiter. Gezeigt wird die ursprüngliche Kinofassung in der 35mm-Projektion.

Trailer ansehen

Regie Peter Jackson
Besetzung Elijah Wood, Ian McKellen, Orlando Bloom, Viggo Mortensen, Sean Astin, Liv Tyler, Cate Blanchett, Hugo Weaving, Karl Urban, Andy Serkis, John Rhys-Davies
Länge 173 Minuten
Land / Jahr Neuseeland, USA 2002
23.01.
Heute
24.01.
Mo
25.01.
Di
26.01.
Mi
27.01.
Do
28.01.
Fr
29.01.
Sa
30.01.
So
31.01.
Mo
01.02.
Di
02.02.
Mi
03.02.
Do
04.02.
Fr
05.02.
Sa
06.02.
So
07.02.
Mo
08.02.
Di
09.02.
Mi
10.02.
Do
11.02.
Fr
12.02.
Sa

Über „Der Herr der Ringe - Die zwei Türme“

Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo (Elijah Wood) und sein treuer Begleiter Sam (Sean Astin) treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum (Andy Serkis), dem einst Bilbo Beutlin (Ian Holm) den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum – in dessen gespaltener Persönlichkeit zwei Seelen um die Kontrolle über das Geschöpf kämpfen – die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will.

Währenddessen folgen Aragorn (Viggo Mortensen), Elben-Bogenschütze Legolas (Orlando Bloom) und Zwerg Gimli (John Rhys-Davies) den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits Merry (Dominic Monaghan) und Pippin (Billy Boyd). Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden (Bernhard Hill) steht unter einem tödlichen Bann Saurons, der Rohan mit Hilfe seines Spitzels Grima Schlangenzunge (Brad Dourif) kontrolliert. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman (Christopher Lee) mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor…

Quelle: Filmstarts.de

Zum aktuellen Filmprogramm