Quadrophenia

MusikfilmFSK16120 Min.

Kultisch verehrte Verfilmung der Rockoper von The Who, in der das Leben eines unverstandenen Mods im London der sechziger Jahre thematisiert wird.

Trailer ansehen

Regie Franc Roddam
Besetzung Phil Daniels, Leslie Ash, Mark Wingett, Philip Davis, Toyah Willcox, Sting, Ray Winston
Länge 120 Minuten
Land / Jahr Großbritannien 1979
10.08.
Heute
11.08.
Di
12.08.
Mi
13.08.
Do
14.08.
Fr
15.08.
Sa
16.08.
So
17.08.
Mo
18.08.
Di
19.08.
Mi
20.08.
Do
21.08.
Fr
22.08.
Sa
23.08.
So

Über „Quadrophenia“

In den 60er Jahren stehen sich in Großbritannien zwei Subkulturen gegenüber: die Mods und die Rocker. Der junge Jimmy Cooper (Phil Daniels) gehört einer Mod-Clique an, die im Gegensatz zu den Rockern, die häufig Motorrad fahren und Lederklamotten anhaben, schicke Anzüge und alte Militärjacken bevorzugen. Jimmys Eltern halten ihren Sohn für schizophren, wobei er einfach nur von seinem Leben gelangweilt ist, wenn er nicht gerade mit seinen Freunden Dave (Mark Wingett), Chalky (Philip Dacis) und Spider (Gary Shail) abhängt, säuft und Drogen nimmt. Die verfeindeten Banden liefern sich oft Schlägereien, bei denen die Polizei meist einschreiten muss. Ein anderes Hobby von Jimmy und seinen Freunden ist die Musik. Sie besuchen regelmäßig eine Tanzveranstaltung in Brighton und Jimmy lernt dort den Einzelgänger Ace (Sting) kennen, der ihn zunehmend beeindruckt. Doch die Dinge laufen nicht gut für Jimmy und er stürzt immer weiter ab und muss sich entscheiden was ihm wirklich wichtig ist im Leben.

1973 veröffentlichten The Who ihr ambitioniertestes Album, die von Pete Townshend komponierte Rockoper “Quadrophenia”, die durchaus autobiographisch die Geschichte eines jungen Mods erzählt. Sechs Jahre später setzte Franc Roddam die Geschichte als Film um, der sich stark an dem 40-seitigen Booklet des Albums orientiert und von viel zeitgenössischer Musik und Songs der Who begleitet wird. Höhepunkt ist die legendäre Schlacht zwischen Mods und Rockern in Brighton. Die Hauptdarsteller Phil Daniels und Ray Winstone hatten zuvor bereits in “Scum – Abschaum” gespielt. Sting ist als Anführer der Mods zu sehen, der tagsüber den reichen Herren als Page die Türen öffnet.

Quelle: mediabiz.de

Zum aktuellen Filmprogramm