Is' was, Doc? (35mm-Projektion)

KomödieFSK1296 Min.

50 Jahre nach dem deutschen Kinostart und in Gedanken an den kürzlich verstorbenen Regisseur Peter Bogdanovich zeigen wir seine irrwitzige Screwball-Comedy mit Barbra Streisand und Ryan O'Neal erneut im Kino. Gezeigt wird der Film in der klassischen 35mm-Projektion.

Mit einer kurzen Einführung vor dem Film.

Regie Peter Bogdanovich
Besetzung Barbra Streisand, Ryan O'Neal, Madeline Kahn, Kenneth Mars, Austin Pendleton, Michael Murphy
Länge 96 Minuten
Land / Jahr USA 1972
20.05.
Heute
21.05.
Sa
22.05.
So
23.05.
Mo
24.05.
Di
25.05.
Mi
26.05.
Do
27.05.
Fr
28.05.
Sa
29.05.
So
30.05.
Mo
31.05.
Di
01.06.
Mi
02.06.
Do
03.06.
Fr
04.06.
Sa
05.06.
So
06.06.
Mo
07.06.
Di
08.06.
Mi
09.06.
Do

Über „Is' was, Doc? (35mm-Projektion)“

Ein schüchterner Musikwissenschaftler (Ryan O’Neil) trifft in einem Laden auf eine ihm unbekannte und frisch entlassene College-Absolventin (Barbra Streisand), die sich an ihn hängt, als würden sie sich Jahre kennen und seien schon länger verlobt. Die Zufallsbekanntschaft mit der höchst unkonventionellen Frau bringt reichlich Chaos über ihn und führt die introvertierte Wissenschaftlerseele in eine turbulente Kriminal- und Liebesgeschichte. Es geht um Reisetaschen, die verwechselt werden, um übergeschnappte Dialoge, um Beispiele für die Kunst, Hotelzimmer zu zerlegen, und um eine der lustigsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte.

Der kürzlich verstorbene Regisseur Peter Bogdanovich führt uns temporeich durch sämtliche Kinogenres von der Screwball- Komödie bis zum Katastrophenfilm. Mit der kreativen Variation von zahlreichen filmhistorischen Zitaten und Klischees des Unterhaltungskinos schuf er eine irrwitzige Farce und zugleich einen Klassiker des New-Hollywood-Kinos

Zum aktuellen Filmprogramm