Charlie und die Schokoladenfabrik (35mm-Projektion)

KinderfilmFSK6100 Min.

50 Jahre nach dem deutschen Kinostart zeigen wir die erste legendäre Verfilmung von CHARLIE UND DIE SCHOKOLADENFABRIK mit Gene Wilder in der Hauptrolle erneut im Kino.

Wir zeigen die historische 35mm-Kopie! Vor dem Film gibt's eine kurze kindgerechte Einführung zum Film und zur Projektion.

Trailer ansehen

Regie Mel Stuart
Besetzung Gene Wilder, Jack Albertson, Peter Ostrum, Roy Kinnear
Länge 100 Minuten
Land / Jahr USA 1971
Kino71
So. 21.11. um 13:00 Uhr
24.07.
Heute
25.07.
So
26.07.
Mo
27.07.
Di
28.07.
Mi
29.07.
Do
30.07.
Fr
31.07.
Sa
01.08.
So
02.08.
Mo
03.08.
Di
04.08.
Mi
05.08.
Do
06.08.
Fr
07.08.
Sa
08.08.
So
09.08.
Mo
10.08.
Di
11.08.
Mi
12.08.
Do
13.08.
Fr

Über „Charlie und die Schokoladenfabrik (35mm-Projektion)“

Der größte Traum von Charlie ist es, einmal die legendäre Schokoladenfabrik von Willy Wonka zu besuchen. Täglich fahren vollbeladene LKWs vom Werksgelände, um die köstliche Schokolade auf der ganzen Welt zu verteilen. Nur Mitarbeiter hat man schon seit Jahren nicht mehr aus der Fabrik gehen sehen. Die Fabrik bleibt ein Mysterium und regt die Fantasie von Millionen Kindern und auch Erwachsenen an. Als eines Tages Willy Wonka verkündet, dass er in seinen Schokoladentafeln fünf goldene Eintrittskarten für seine Fabrik versteckt hat, könnte Charlies Traum endlich in Erfüllung gehen.

Bevor Tim Burton 2005 den Kinderbuchklassiker von Roald Dahl mit Johnny Depp in der Hauptrolle verfilmte, ist bereits im Jahr 1971 der amerikanische Komiker Gene Wilder in die Rolle des exzentrischen Schokoladengurus Willy Wonka geschlüpft. Die farbenfrohe Verfilmung sprüht nur so vor Fantasie, Witz und Musik und begeistert bis heute Jung und Alt.

Zum aktuellen Filmprogramm