Charlie Chaplin: The Kid

05.06.202320:00 Uhr

Helge Schneider (Live-Improvisation)

Lichtburg Bühne Klassiker Specials

Tickets online kaufen

www.klavierfestival.de

Mehr Informationen unter:
www.klavierfestival.de

Preiskategorien

Normal

35,00 €

Ermäßigt

25,00 €

Hinweise: ohne Pause
Veranstalter: Klavier-Festival Ruhr, 0201 - 89 66 80, info@klavierfestival.de

1923: Musik im Zeitalter der Extreme

Als 1923 Charlie Chaplins Film “The Kid” in die deutschen Kinos kam, befand sich das Land auf dem Höhepunkt der Inflation, und die Kinderarmut war immens. Wohl gerade deshalb war die Geschichte von dem armen Tramp, der ein Findelkind aufnimmt und sich mit ihm durch’s Leben schlägt, so ein Riesenerfolg: “Weil er an die Urinstinkte appelliert. Weil er überall siegen muß, wo es auch nur Andeutungen einer Zivilisation gibt. Weil hier ein Sieger des Lebens ist, der zwar den Unterdrückten angehört, aber doch – mit allen Mitteln arbeitend – triumphiert.”  – so Kurt Tucholsky in der “Deutschen Allgemeinen Zeitung” über den Film. Gemeinsam mit dem Kino Lichtburg zeigen wir Chaplins Stummfilm in einer exklusiven Aufführung mit dem großartigen Musiker Helge Schneider, der die Filmmusik live am Klavier improvisieren wird. Dieser wunderbare Humorist, Schauspieler und Multiinstrumentalist ist Chaplins Bruder im Geiste – wie sehr, zeigen Tucholskys Sätze über Chaplin, die ebenso für Helge Schneider gelten: “Er ist, wie alle großen Komiker, ein Philosoph. Und er zeigt, wie lächerlich es ist, ein erwachsener Mensch zu sein, der sich ernst nimmt. Versäumen Sie nicht, ihn sich anzusehen. Sie lachen sich kaputt und werden ihm für dieses Lachen dankbar sein, solange Sie leben!”

www.klavierfestival.de

Zur Veranstaltungs­übersicht