Barbie

19.07.202421:45 Uhr

Im Barbie-Land zu leben bedeutet, ein perfektes Dasein an einem perfekten Ort zu führen. Außer natürlich, man steckt gerade in einer existenziellen Krise. Oder man ist ein Ken. Die Barbie-Realverfilmung von Greta Gerwig („Little Women“).

Trailer ansehen

Lichtburg Open Air am Dom Open Air FSK6

Tickets online kaufen

Jetzt Tickets sichern
Regie Greta Gerwig
Besetzung Margot Robbie, Ryan Gosling, America Ferrera, Will Ferrell, Emma Mackey, Issa Rae, Kate McKinnon, Michael Cera, Alexandra Shipp, Ritu Arya
Länge 115 Minuten
Land / Jahr USA 2023

„Ein strahlendes, liebevolles und wahnsinnig pinkes Fantasy-Comedy-Abenteuer.“ The Guardian

„Voller liebevoll verspielter Details und Witze … BARBIE geht offen und souverän mit seiner Herkunftsgeschichte um, und vielleicht sind es gerade die Widersprüche, die den Film nicht nur zu einem unterhaltsamen, sondern auch zu einem überaus interessanten Kulturprodukt machen.“ Indiekino

„Regisseurin Greta Gerwig, die mit ihrem Partner Noah Baumbach das Drehbuch schrieb, ist ein herrlich alberner, zugleich hyperfeministischer und damit natürlich tieftrauriger Film gelungen.“ Zeit Online

„Kultfilm mit Ansage.“ Filmstarts.de

In Barbieland ist alles an seinem Platz. Die Frisur sitzt, die Kleidung und jedes Accessoire passen zueinander. Kurz: Es ist eine perfekte Welt, zumindest äußerlich. Wer hier leben will, muss sich nämlich ausnahmslos an die aufgestellten Normen halten. So auch die stereotypische Barbie (Margot Robbie), eine der einflussreichsten Barbies im Land, die vom platinblonden Schönling Ken (Ryan Gosling) angehimmelt wird. Doch irgendetwas stimmt in letzter Zeit nicht, denn Barbie beschleichen immer wieder Gedanken an den Tod. Ein absolutes No-Go im Barbieland, wo jeder Tag doch einfach nur perfekt sein sollte. Ihre einzige Hoffnung ist die seltsame Barbie (Kate McKinnon), die außerhalb des Barbielands ein Einsiedler-Dasein führt. Diese offenbart ihr, dass der Ursprung ihres merkwürdigen Verhaltens in der richtigen Welt zu finden ist und sie die Person aufspüren muss, die mit ihr spielt. Also brechen Barbie und Ken gemeinsam in die reale Welt auf. Doch kaum angekommen, müssen sie feststellen, dass dort andere Regeln als im Barbieland gelten. Während Barbie sich den neuen Herausforderungen stellt und dabei mehr als einmal mit dem Gesetz in Konflikt kommt, entdeckt Ken das Patriarchat für sich.

Quelle: Filmstarts.de

Zur Veranstaltungs­übersicht