E.O.F.T. European Outdoor Film Tour 2022

28.11.202220:00 Uhr

Vom Polarkreis bis in die Savanne, von Gebärdensprache bis zum „Flüsse-Lesen“ – die EOFT 2022 zeigt Geschichten, die neue Welten eröffnen. Wie fühlt sich die Kletterszene als gehörloser Mensch an? Wie weit sind 80 Kilometer, wenn man sie den 51. Tag am Stück läuft? Was denkt eine Kajakerin, wenn sie der männlichen Konkurrenz in tosenden Gebirgsflüssen davonfährt? Wieviel Freiheit bedeutet ein Fahrrad für einen 16-jährigen Sambier? Und was, wenn Lockdown ist und man nicht zu entlegenen Felswänden reisen darf?

Lichtburg Specials

Tickets online kaufen

de.eoft.eu

Mehr Informationen unter:
de.eoft.eu

Preiskategorien

Normal (VVK)

19,90 €

Ermäßigt (Kinder, Schüler, Studenten)

16,90 €

Hinweise: Tickets für diese Veranstaltung sind nicht in der Lichtburg erhältlich! Tickets erhalten Sie über den angegebenen Link oder bei Unterwegs Essen, Hindenburgstr. 57, 45127 Essen.

Vom Polarkreis bis in die Savanne, von Gebärdensprache bis zum „Flüsse-Lesen“ – die EOFT 2022 zeigt Geschichten, die neue Welten eröffnen. Wie fühlt sich die Kletterszene als gehörloser Mensch an? Wie weit sind 80 Kilometer, wenn man sie den 51. Tag am Stück läuft? Was denkt eine Kajakerin, wenn sie der männlichen Konkurrenz in tosenden Gebirgsflüssen davonfährt? Wieviel Freiheit bedeutet ein Fahrrad für einen 16-jährigen Sambier? Und was, wenn Lockdown ist und man nicht zu entlegenen Felswänden reisen darf?
Die Antworten auf diese Fragen liefert die EOFT 2022! In acht Filmen bringt das Programm viele neue Held*innen auf die große Leinwand. Und die Outdoor-Community darf sich auch auf eine Wiedersehen mit zwei absoluten Publikumslieblingen freuen!

Programm 2022

Elevated
Die gehörlose Kletterin Sonya Wilson liebt ihren Sport und möchte noch mehr Menschen mit der gleichen Behinderung dafür begeistern. „Die Natur stellt keine Anforderungen“, sagt Sonya. „Sie akzeptiert mich einfach.“ Dieses Freiheitsgefühl will sie mit ihren Kletter-Workshops in Joshua Tree an ihre Community weitergeben – ganz besonders an gehörlose Kinder.
14 min / Regie: Palmer Morse / Protagonistin: Sonya Wilson / Produktion: Spruce Tone Films / USA / 2022

Gift of the Bike – A Zambian Cycle Story
Ein einziger Gegenstand kann ein ganzes Leben verändern. Bei Gift Puteho war es das Fahrrad seines Vaters. Schon nach den ersten wackeligen Runden war ihm klar: Es gibt keinen besseren Sport! Bei einem seiner ersten Rennen kam er auf einem Bike mit kaputten Bremsen zehn Minuten vor allen anderen ins Ziel – und ist seitdem nicht mehr zu stoppen.
8 min / Regie: Jeremy Grant / Protagonist*innen: Gift Puteho, Agness Nalukui Lichaha, Thomas Mapanda / Produktion: Teton Gravity Research / USA, Sambia / 2022

Skisick
An Bord des Segelbootes Sofie nehmen Nikolai Schirmer und Celeste Pomerantz Kurs auf ein wahres Paradies: Spitzbergen. Die norwegische Inselgruppe galt immer als kalt und schneesicher, doch als die Freerider dort ankommen, ist es mit Temperatur von etwa 13 Grad viel zu warm zum Skifahren. Doch Nikolai und Celeste geben die Hoffnung nicht auf …
10 min / Regie: Nikolai Schirmer / Protagonist*innen: Nikolai Schirmer, Celeste Pomerantz, Asbjørn Eggebø, Mats Grimsæth / Produktion: Black Crows / Norwegen / 2022

Bridge Boys
Whittaker eines der schrägsten Projekte ihrer Karriere. Lockdown und Reisebeschränkungen zwingen die Kletterer, in ihrer unmittelbaren Umgebung nach neuen Herausforderungen zu suchen. Und weil sie sich gern die Hände schmutzig machen, erscheint eine Autobahnbrücke plötzlich in einem völlig neuen Licht …
28 min / Regie: Nick Rosen & Peter Mortimer / Protagonisten: Tom Randall, Pete Whittaker / Produktion: Sender Films / USA & UK / 2022

Wild Waters
Extremkajakerin Nouria Newman liebt die Wildnis. Längst hat sie die künstlich angelegten Wettkampfstrecken des klassischen Kanuslaloms hinter sich gelassen und nimmt es stattdessen mit echten Stromschellen und Wasserfällen auf. Auf den ungezähmten Flüssen der Welt begegnet sie ihren Ängsten, erlebt aber auch ihre größten Glücksmomente.
25 min / Regie: David Arnaud / Protagonist*innen: Nouria Newman, Yves Narduzzi, Benny Marr, Rush Sturges, Ben Stookesberry / Produktion: Red Bull Media House / Frankreich / 2022

Flow
Verwaiste Skigebiete und geschlossene Lifte: In solch ungewohntem Licht zeigen sich die Berge im Pandemie-Winter 2020. Doch für Freerider Sam Favret eröffnen sich dadurch völlig neue Möglichkeiten. Plötzlich hat er die Berge ganz für sich allein. Begleitet von einer Drohne holt er für sich das Maximale aus der fast schon absurden Situation heraus.
5 min / Regie: Maxime Moulin / Protagonist: Sam Favret / Produktion: Sam Favret & Maxime Moulin / Frankreich / 2021

Zur Veranstaltungs­übersicht