Seniorenkino: Die goldenen Jahre

24.11.202214:00 Uhr

Köstliche und erfrischend subversive Komödie um ein Paar, das den Ruhestand mit einer gemeinsamen Kreuzfahrt feiern will, das aber noch mal ganz von vorn anfängt.

Trailer ansehen

Lichtburg Seniorenkino FSK12

Regie Barbara Kulcsar
Besetzung Esther Gemsch, Stefan Kurt, Ueli Jäggi, Gundi Ellert
Länge 92 Minuten
Land / Jahr Schweiz, Deutschland 2022

Der Tag, an dem Peter pensioniert wurde, sollte für ihn und Alice eigentlich der Aufbruch in eine schöne und spannende neue Lebensphase sein. Doch irgendwie kommen die beiden plötzlich so gar nicht mehr miteinander klar. Alice ist neugierig auf die Welt, will reisen, neue Menschen kennenlernen – und Peter lieber seine Ruhe. Und als dann auch noch Peter seinen besten Freund mit auf eine Kreuzfahrt nimmt, die eigentlich nur für die beiden bestimmt war, reicht es Alice und sie verlässt das Schiff –allerdings ohne Peter Bescheid zu geben.
Der Film in der Regie von Barbara Kulscar (Drehbuch: Petra Volpe) erzählt die Geschichte eines Ehepaares in der Krise – genau zu dem Zeitpunkt, an dem das Leben im Grunde noch einmal zu einer ganz neuen Drehung ansetzt. Mit einem genauen Gespür für Pointen und Timing entwerfen Kulscar und Volpe schmunzelkomische Momente, vergessen dabei nie die existenzielle und auch dramatische Tragweite dessen, was geschieht. Hier werden Drehbuch und Regie durch eine grandiose Darstellung des Ensembles unterstützt, das nicht aus bequemen Figuren besteht, sondern aus echten Charakteren mit Ecken und Kanten. Kulscar und Volpe überdramatisieren nicht, sondern gehen ehrlich und schnörkellos mit den Konflikten um.

Quelle: Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW)

Zur Veranstaltungs­übersicht