Donne-moi des ailes - Der Junge und die Wildgänse

24.01.202211:30 Uhr

Weg vom Endgerät, hin zur Natur. Ein Junge aus der Großstadt entdeckt seine Umwelt.

Trailer ansehen

Astra Theater Cinéfête 21 OmU Schulvorstellung FSK0

Regie Nicolas Vanier
Besetzung Jean-Paul Rouve, Mélanie Doutey, Louis Vasquez, Frédéric Saurel, Lilou Fogli, Gregori Baquet, Dominique Pinon, Philippe Magnan, Ariane Pirie, Jacques Germain
Länge 113 Minuten
Land / Jahr Frankreich, Norwegen 2019

Mehr Informationen unter:
cinefete.de

Hinweise: Anmeldungen für Gruppen und einzelne Zuschauer erforderlich im Deutsch-Französischen Kulturzentrum Essen:
Tel. 0201/8842325 oder dfkz@stadtbibliothek.essen.de
Eintritt: 8 € / erm. 7 €
Schülergruppen: 4,50 € pro Person

Für Thomas ist der kommende Sommer ein Horror. Er soll ihn bei seinem Vater verbringen, einem umweltbewussten Tierschützer, der auf dem Land lebt. Entsprechend dick ist zunächst die Luft zwischen Vater und Sohn. Beide nähern sich allmählich an, als Thomas anfängt, sich für das Projekt seines Vaters zu interessieren: Die Rettung einer gefährdeten Spezies Wildgänse. Ehe er sich versieht, befindet Thomas sich auf einer abenteuerlichen Reise quer durch Europa, über Land und sogar durch die Luft.

Das Abenteuer von Vater und Sohn, das auf einer wahren Begebenheit basiert, zeigt eine Jugend, die zwischen Internet, Digitalisierung und modernem Lebensstil den Anschluss an die Natur verloren hat. In einer ebenso emotionalen wie amüsanten Geschichte findet Thomas nicht nur einen Zugang zu seinem Vater, sondern auch eine Aufgabe, die seine Perspektive auf das ganze Leben verändert. Regisseur und Co-Autor Nicolas Vanier war zuletzt mit BELLE ET SÉBASTIEN in der Cinéfête vertreten.

Altersempfehlung: ab 9 Jahren
Schulfach: Französisch
Schlagwort: Familie, Tiere, Soziales / Zusammenleben, Jugend
Genre: Abenteuer
Sprachfassung: Französisch mit deutschen Untertiteln

Zur Veranstaltungs­übersicht