Adios

26.05.202020:00 Uhr

In dem spanischen Thriller verliert ein inhaftierter Vater während seines Freigangs seine Tochter durch einen Unfall und stößt daraufhin auf ein Netz aus Drogenhandel und Polizei-Korruption.

Veranstaltungsort:

Trailer ansehen

Filmstudio Glückauf

Tickets online kaufen

Regie Paco Cabezas
Besetzung Mario Casas, Natalia de Molina, Ruth Díaz
Länge 111 Minuten
Land / Jahr Spanien 2019

„Adiós“ spielt in Sevilla, wo durch Ermittlungen zum Unfalltod eines Mädchens ein ganzes Netz von Lügen, polizeilicher Korruption und Drogenhandel aufgedeckt wird. Der Fall fällt in die Hände von Eli, einer Inspektorin, die sich mit den Bedenken des ganzen Polizeisektors konfrontiert sieht – und mit Juan, dem Familienoberhaupt des Clans Los Santos und Vater des ermordeten Mädchens, der das Gesetz in seine eigenen Hände nehmen und seine Tochter rächen will.

Zur Veranstaltungs­übersicht