Cinéfête 19: Patients - Lieber leben (franz. OmU)

05.02.201911:00 Uhr

Co-Regisseur Fabien Marsaud erzählt mit Witz und Feingefühl aus seiner eigenen Vergangenheit und macht sie zu einer authentischen und unterhaltsamen Geschichte.

Trailer ansehen

Astra Theater Cinéfête 19 OmU/OV Schulvorstellung FSK6

Regie Grand Corps Malade, Mehdi Idir
Besetzung Pablo Pauly, Soufiane Guerrab, Moussa Mansaly, Nailia Harzoune
Länge 112 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2016

Mehr Informationen unter:
cinefete.de

Preiskategorien

Schülergruppen

4,00 €

Einzelpersonen

8,00 €

Einzelpersonen ermäßigt

7,00 €

Hinweise: Anmeldungen für Gruppen und einzelne Zuschauer erforderlich im Deutsch-Französischen Kulturzentrum: 0201/8842325 oder dfkz@stadtbibliothek.essen.de
Begleitende Lehrer Eintritt frei

Schulklasse: Sekundarstufe I 7. – 10. Klasse, Sekundarstufe II 11. – 13. Klasse
Schulfach: Französisch
Schlagwort: Träume und Ziele, Freundschaft, Verlust, Soziales / Zusammenleben, Bewegungsbehinderung
Sprachfassung: Französisch mit deutschen Untertiteln

Was tun, wenn nichts mehr geht? Noch vor wenigen Tagen führte Paul ein ganz normales Leben, jetzt ist der junge Sportler Patient in einer Reha-Klinik. Ein Unfall hat ihn vom Kopf abwärts gelähmt, seine Chancen auf Heilung sind unklar. “Lieber leben” begleitet seinen Protagonisten bei der Suche nach einem neuen Einstieg, nachdem alles auf Null gesetzt wurde. Dabei bekommt er jede Menge Hilfe, von Therapeuten, Familie und neuen wie alten Freunden. Schnell merkt Paul, wie man selbst die schwierigste Zeit positiv drehen kann: Gemeinsamkeit, Austausch, eine Portion Alltagshumor und vielleicht sogar etwas Flirten.
Es ist eine große Stärke des französischen Kinos, sich komplizierten Themen mit Witz und Feingefühl anzunähern, hier erzählt Co-Regisseur Fabien Marsaud aus seiner eigenen Vergangenheit und macht sie zu einer authentischen und unterhaltsamen Geschichte.

Begleitmaterial

Zur Veranstaltungs­übersicht