Der kleine Spirou

13.01.201913:00 Uhr

Mit "Der kleine Spirou" findet eine der beliebtesten frankobelgischen Comicfiguren ihren Weg auf die große Leinwand. Die sympathische Realverfilmung, die von allerlei verschrobenen Figuren bevölkert wird, widmet sich dem Leben des jungen Helden, bevor er sich als Hotelpage zum waghalsigen Abenteurer entwickelte.

Trailer ansehen

Eulenspiegel KinderKino

Regie Nicolas Bary
Besetzung Sacha Pinault, Pierre Richard, François Damiens
Länge 86 Minuten
Land / Jahr Frankreich, Belgien 2017

“Frisches aus Frankreich mit Herz und Humor.” Cinema

Hotelpage – das ist der traditionelle Beruf in Spirous Familie. Doch Spirou hat wenig Lust, sein gesamtes Leben mit Fahrstuhlfahren und Kofferschleppen zu verbringen. Stattdessen möchte er mit seiner großen Liebe Suzette um die Welt reisen und ihr einen Ring überreichen. Zusammen mit seinen Freunden überwindet er dafür Hindernisse, die ihm der ungeliebte Sportlehrer, der eifersüchtige Schulkamerad oder die rivalisierende Gang in den Weg legen und konstruiert schließlich ein beeindruckendes Fahrzeug, um seinen großen Traum zu verwirklichen. Denn „ohne Träume hast du keine Flügel“ – und ohne Flügel kannst du deine Träume nie mehr einholen. Der Film DER KLEINEN SPIROU ist die Realverfilmung des gleichnamigen Comics. Durch die knalligen Farben, das ausgefallene Setdesign und viele bildnerisch lustig umgesetzte comictypische Situationen ist dies auch gleich erkennbar. Während der Film am Anfang noch langsam erzählt wird, nimmt er mit der Zeit immer mehr Fahrt auf. Unterhaltsam und abenteuerlich zeigt er mit kreativen und romantischen Ideen eine spannende Weltreise des kleinen Abenteurers.

Quelle: Jugend Filmjury

Zur Veranstaltungs­übersicht