My Big Crazy Italian Wedding (deutsche Fassung)

12.12.201819:00 Uhr

homochrom - schwul-lesbische Filmreihe

Trailer ansehen

Galerie Cinema homochrom Previews

Regie Alessandro Genoves
Besetzung Cristiano Caccamo, Salvatore Esposito, Diana Del Bufalo, Dino Abbrescia, Diego Abatantuono
Länge 90 Minuten
Land / Jahr Italien 2018

“Eine dieser herzlichen Wohlfühlkomödien, die perfekt für ein Rendesvous sind.” queerguru

“Unglaublich lustig und zaubert mit seiner unverschämten Haltung ein Lächeln auf dein Gesicht” SWITCH

Das italienische Paar Antonio (Cristiano Caccamo) und Paolo (Salvatore Esposito) lebt schon länger in Berlin, weil ein schwules Leben dort leichter ist. Kurz vor Ostern macht Antonio seinem Liebsten einen Hochzeitsantrag. Voller Freude sagt Paolo ja und besteht darauf, mit zu Antonios Familie nach Italien zu fahren. Auch Antonios Mitbewohner Bernadetta (Diana Del Bufalo) und der Crossdresser Donato (Dino Abbrescia) reisen kurzerhand mit. Allerdings ist Antonio noch nicht bei seinen Eltern geoutet. Zudem ist sein Vater Roberto (Diego Abatantuono) der konservative Bürgermeister des historischen Städtchens auf einen Plateauberg. Dass Paolos Mutter den Kontakt nach seinem Coming-Out abgebrochen hat, ist nicht unbedingt ermutigend. Als Antonios Mutter Anna (Monica Guerritore) von der Verlobung erfährt, gerät sie nicht nur mit Roberto in Streit, sondern plant mit einem TV-Show-Hochzeitsplaner eine Zeremonie im Städtchen und macht zur Bedingung, dass Paolos Mutter anwesend ist.

Quelle: homochrom.de

Zur Veranstaltungs­übersicht