Les Gardiennes (franz. OmeU)

11.11.201810:45 Uhr

Matinée anlässlich des Waffenstillstands am 11.11.1918 / Originalversion mit englischen (!) Untertiteln

Trailer ansehen

Filmstudio Glückauf Filme mit Gästen Le cinéma en version originale OmU/OV FSKNR

Regie Xavier Beauvois
Besetzung Nathalie Baye, Iris Bry, Laura Smet, Cyril Descours, Olivier Rabourdin, Mathilde Viseux
Länge 135 Minuten
Land / Jahr Frankreich 2017

Mehr Informationen unter:
essen.institutfrancais.de

Preiskategorien

Normal

8,00 €

Ermäßigt

7,00 €

Schüler*innen und Studierende

5,00 €

Hinweise: Reservierung empfohlen unter Tel. 0201 88 42 325 und dfkz@stadtbibliothek.essen.de

Film & Gespräch anlässlich des Waffenstillstands von Compiègne am 11.11.1918 mit Oberbürgermeister Thomas Kufen sowie Vertreterinnen und Vertretern der europäischen Partnerstädte Essens.

Anlässlich des Waffenstillstands am 11.11.1918, der das Ende des 1. Weltkrieges markiert, wird am Sonntag, 11. November, um 10:45 Uhr der Film ¨Les Gardiennes¨ im Filmstudio gezeigt.

Bei der Podiumsdiskussion im Anschluss werden Schülerinnen und Schüler verschiedener Essener Europaschulen mit Vertretern der Essener Partnerstädte, die extra zu dieser Veranstaltung eingeladen wurden, die unterschiedlichen Sichtweisen auf das Kriegsende innerhalb Europas reflektieren und diskutieren.

Frankreich im Jahre 1915: Während auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieges erbitterte Kämpfe toben, müssen die Frauen zuhause auf den Bauernhöfen dafür sorgen, dass diese weiterhin reiche Ernte bringen. Um das zu schaffen, nimmt Hortense das Waisenmädchen Francine bei sich auf, die ihr zur Hand gehen soll,. Zwischen den beiden erwächst eine innige Verbindung, die von Respekt und Bewunderung geprägt ist. Doch als es um den Zusammenhalt der Familie geht, wird Hortense die junge Frau bedenkenlos opfern …

In Zusammenarbeit mit dem Deutsch-Frnzösischen Kulturzentrum Essen

Zur Veranstaltungs­übersicht