Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me

DokumentarfilmFSK672 Min.

Der neue Film von Mike Figgis über Ronnie Wood, Mitglied der legendären Band The Rolling Stones, ist ein intimes Porträt über einen Künstler, Musiker und Überlebenskämpfer.

ronniewood.de

Trailer ansehen

Regie Mike Figgis
Länge 72 Minuten
Land / Jahr Großbritannien 2019
11.07.
Heute
12.07.
So
13.07.
Mo
14.07.
Di
15.07.
Mi
16.07.
Do
17.07.
Fr
18.07.
Sa
19.07.
So
20.07.
Mo
21.07.
Di
22.07.
Mi
23.07.
Do
24.07.
Fr

Über „Ronnie Wood: Somebody Up There Likes Me“

Die Dokumentation erzählt von dem legendären Rolling Stones-Musiker Ronnie Wood. Regisseur Mike Figgis (Leaving Las Vegas) beleuchtet hierbei etwa seine einfachen Anfänge im Norden Londons, die prägenden Erfahrungen mit seinen älteren Brüdern und seine Karriere, die nunmehr über fünfzig Jahre umspannt. Während der filmischen Reise durch das Leben Woods wirft der Film ebenso einen Blick auf die enormen Einflüsse, die der Gitarrist nicht nur auf die Rolling Stones, sondern auch auf andere Musiker und Bands, darunter The Birds, Jeff Beck, The New Barbarians, Rod Stewart und The Faces ausübte. Es ist die Geschichte eines Mannes, der in der Rock-Historie nicht wegzudenken ist, der aber auch vom Überwinden seiner Sucht erzählt und von seiner neuen Leidenschaft – der Malerei.

Quelle: Programmkino.de

Zum aktuellen Filmprogramm